Neue App für Android- und Apple-Endgeräte führt Dänemarkreisende und Märchenfans zu Hans Christian Andersens

Dänemarkurlauber und Märchenfans können jetzt erstmals ganz zeitgemäß auf den Spuren von Hans Christian Andersen reisen. Die neu veröffentlichte App „H.C. Andersen Trail“ führt Andersen-Freunde in deutscher Sprache zu insgesamt 15 Schlössern und Herrenhöfen auf der dänischen Insel Fünen, die der weltberühmte Dichter gern und oft besucht hat. Darunter sind bekannte Kulturschätze wie die Schlösser Egeskov und Valdemar, aber auch weniger bekannte Ziele wie die Schlösser Hindsgavl oder Broholm. Einmal installiert, führt die neue App dank übersichtlicher Karten zu den fünischen Andersen-Hotspots. Darüber hinaus erhalten Nutzer von Smartphone oder Tabletcomputer mit Hilfe der deutschsprachigen App wissenswerte Informationen über Hans Christian Andersens Aufenthalte, seine Beziehung zu Schlossherren und Co., aber auch zu Fakten wie der Geschichte der Bauwerke und aktuellen Öffnungszeiten. Alle Funktionen sind offline nutzbar, so dass keine teuren Roaming-Gebühren anfallen.

Die neue „H.C. Andersen Trail App“ steht ab sofort für Android und iPhone kostenlos bei Google Play sowie im App Store zum Download bereit. Entwickelt wurde die App von Andersen-Experten des H.C. Andersen Centers an der Syddansk Universitet in Odense gemeinsam mit der regionalen Tourismusorganisation Udvikling Fyn – Destination Fyn.
Weitere Informationen finden Sie unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.