Autofahren

Bei der Einreise mit dem Auto benötigen Sie einen gültigen Führerschein, Ihren Kfz-Schein (Zulassung) sowie ein Nationalitätskennzeichen (D-Schild), wenn das Auto keine Euro-Nummernschilder hat. Die „Grüne Versicherungskarte“ ist nicht obligatorisch.

Verkehrsregeln/Kraftstoffe
Höchstgeschwindigkeiten: Autobahn 130 km/h bzw. 110 km/h*, Haupt-/Landstraße 80 km/h, Ortschaften (weißes Schild mit Stadtsilhouette) 50 km/h. PKW mit Anhänger 70 km/h. Verstöße werden mit Bußgeldern (ab € 67) vor Ort geahndet.

* Seit 30. April 2004 gilt auf dem größten Teil der dänischen Autobahnen die Höchstgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern. Das neue Limit gilt auf etwa der Hälfte aller Autobahnstrecken. Rund um Kopenhagen und anderen größeren Städten bleibt es beim bisherigen Limit von 110 km/h.

Autofahrer müssen sich jedoch auf häufige und strenge Kontrollen sowie hohe Strafen für die Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit einstellen. Denn schon wer 140 km/h fährt, wo 130 erlaubt sind, muss 1000 DKK (134 Euro) zahlen. Wo 110 erlaubt sind, bedeutet ein Tempo von 140 km/h sogar eine Strafe von 1500 DKK (202 Euro).

  • Autos und Motorräder müssen rund um die Uhr Abblendlicht einschalten.
  • Das Telefonieren mit dem Handy während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung ist verboten.
  • Bei Spurenwechsel auf der Autobahn muss seit 1. September 2003 geblinkt sowie bei Stau das Warnblinklicht eingeschaltet werden.
  • Das Telefonieren mit dem Handy während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung ist verboten.
  • Die Mehrzahl der Verkehrsschilder entspricht internationalem Standard.
  • Weiße Dreiecke auf der Fahrbahn (Haifischzähne) bedeuten „Vorfahrt beachten!“.
  • Die Promillegrenze beträgt 0,5‰.
  • Das Auto darf nicht an in Dänemark wohnhafte Personen ausgeliehen werden.
  • Das Mitführen eines Warndreiecks ist vorgeschrieben.
  • Keine Autobahn- oder Mautgebühren außer an den neuen Storebælt- und Øresund-Brücken.
  • Sicherheitsgurte (Vorder- und Rücksitze) müssen von allen Personen über drei Jahren angelegt werden. Kinder unter drei Jahren dürfen nur in einem anerkannten Kindersitz auf den Beifahrersitz transportiert werden.
  • Tankstellen mit allen internationalen Benzinmarken (verbleit 98 Oktan, bleifrei (blyfri) 92, 95 und 98 Oktan), Zweitakter-Treibstoff, Diesel und Gas sind reichlich vorhanden. Biodiesel gibt es jedoch nicht an dänischen Tankstellen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.