Heiraten

Geheiratet werden kann generell in jedem Standesamt in ganz Dänemark. Für eine Heirat in Dänemark müssen, aber folgende Punkte beachtet werden.

  • Aufenthalt in Dänemark mindestens 4 Tage (Ausnahme: Kopenhagen = 3 Wochen).
  • Vorlage der Geburtsurkunde, des Reisepasses oder des Personalausweises.
  • Kontaktaufnahme mit dem örtlichen Standesamt vor der geplanten Hochzeit.
  • Ist ein Sommerhaus gemietet, muss in der gleichen Gemeinde, in der das Haus liegt, geheiratet werden.
  • Bei geschiedenen oder verwitweten Personen müssen verschiedene rechtskräftige Dokumente vorgelegt werden. Fragen Sie diesbezüglich den jeweiligen Standesbeamten in dem Ort, in dem Sie heiraten möchten.
  • Eine Eheschließung in Dänemark ist für viele Ausländer einfacher, als in dem jeweiligen Heimatland. Es gibt Büros die sämtliche Formalitäten und Reservierungen erledigen sowie diesbezüglich Auskünfte erteilen.

Weitere Infonformationen unter http://www.daenemark.org und http://www.romantische-hochzeit.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.