Halloween macht Dänemark zum schaurig-schönen Reiseziel für die Herbstzeit

Im Königreich darf wieder gegruselt werden: Kopenhagens weltberühmter Tivoli öffnet zu Halloween so lang wie noch nie: Insgesamt 24 Tage lang lädt der Vergnügungspark im Herzen der dänischen Hauptstadt vom 10. Oktober bis 2. November zu aufregenden Halloween-Tagen für die ganze Familie. Rund 20.000 Kürbisse und andere Erntedekorationen verwandeln den Park in eine schaurig-schöne Kombination aus amerikanischer Halloween-Tradition und europäischem Herbstgenuss.

Zu „Halloween in Tivoli“ haben nicht nur die rund 30 Fahrgeschäfte des Tivoli wie die rund 100 Jahre alte Holzachterbahn oder die modernen Hightech-Attraktionen „Aquila“ mit Kräften über 5 G geöffnet. Auch zahlreiche Halloween-Events mit Inspirationen von Michael Jacksons Video „Thriller“ oder das Schauerhaus „The Haunted House“ sorgen für aufregende Momente. Spannung verspricht nicht zuletzt die alljährliche dänische Meisterschaft um den Riesenkürbis am 11. Oktober. Der aktuelle Rekord liegt bei 451,4 Kilogramm und wurde 2012 aufgestellt. Halloween in Tivoli zählt mit rund 800.000 Besuchern in den letzten beiden Jahren zu den größten Herbstevents in Dänemark. Weitere Informationen: http://tivoli.dkInformationen über Dänemark:http://visitdenmark.de

Nicht weniger schaurig-schön – dafür aber in wunderschöner Schlosskulisse – geht es auf dem barocken Schloss Valdemar auf der Insel Tåsinge bei Fünen zu: Zwischen 3. Oktober und 1. November finden in den historischen Räumen an jedem Freitag und Samstag die „Horrornights“ statt. Fünf verschiedene Horrorzonen wie „Mystery Place“ oder „Insane Asylum“ garantieren hohen Gruselfaktor. Zur Show gehört auch eine Hypnoseveranstaltung mit dem dänischen TV-Magier Jeppe Schjøtz. Tickets für die fünfstündigen „Horrornights“ sind für Kinder ab zwölf Jahren erhältlich.

Weitere Informationen: http://valdemarsslot.dk sowie http://horrornights.dk und http://visitfyn.de

Wem das noch nicht reicht, der wird auf Djursland an der dänischen Ostsee fündig: Im Vergnügungspark Djurs Sommerland verbreiten zwischen 11. und 19.10. mehr als 300 „echte“ Hexen und Kürbismonster sowie zahlreiche Skelette und Riesenspinnen ihren Schrecken. Daneben haben die über 60 Attraktionen des Sommerlandes, wie zum Beispiel die größte Achterbahn Dänemarks, auch in dieser Zeit geöffnet und sorgen für einen spannenden und abwechslungsreichen Herbsturlaub.

Weitere Informationen: http://djurssommerland.dk/en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.