Neues Wander- und Radwegenetz „The Northern Tip of Denmark“

Dänemarks Nordspitze gehört zu den beliebtesten Traumzielen Europas. Jetzt lässt sich die Grenen genannte Landzunge – an der sich Nordsee und Ostsee, Skagerrak und Kattegat treffen – erstmals auf einem umfassenden Wegenetz hautnah erkunden. Über insgesamt knapp 20 Kilometer erstreckt sich das neue Wander- und Radwegenetz „Grenen Sporet“ vom nördlichsten Ort des Königreiches, Skagen, entlang von Küsten und durch das Binnenland bis hin zum nördlichsten Punkt des Landes. Das englisch „The Northern Tip of Denmark“ genannte Wegesystem lädt zu Fahrten über markierte Rundrouten von Längen zwischen drei bis zehn Kilometern. Dabei führt die kürzeste Tour über einen gut ausgebauten Schotterweg, der auch für Kinderwagen und Rollstühle geeignet ist.

So können auch Familien oder Menschen mit Behinderung die besondere Natur von Grenen bequem erleben. Wer die längste Route wählt, begegnet neben der dramatischen Küstennatur auch Skagens zwei Leuchttürmen. Drei Flyer vermitteln auch in deutscher Sprache Wissenswertes zu Natur und Kultur am Wegesrand. Weitere Informationen sind ferner im neuen Infohaus sowie über die kostenlose App „Toppen af Danmark“ für Smartphones und mobile Endgerät erhältlich, die bei Google Play bzw. im App Store zum Download bereit steht.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.skagen-tourist.dk/danmark/grenensporet-gdk1011146

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.