Hærvejsløbet – eines der populärsten Straßenradrennen des Nordens, 27. Juni 2015

Eines der größten Sportradrennen Dänemarks hofft, 200 deutsche Sportradfahrer für die Strecke von Flensburg nach Viborg gewinnen zu können, wenn der Startschuss für das Rennen am Samstag, dem 27. Juni 2015 fällt.

Das Hærvejsløbet Radrennen folgt über eine Strecke von 270 km von Flensburg aus dem alten Heerweg durch Jütland bis zur Zielstadt Viborg. Das Rennen wird als Mannschaftsrennen mit 4-12 Personen pro Mannschaft abgewickelt. Das bedeutet, dass die Mannschaft die gesamte Strecke gemeinsam fährt, einander beim Halten des Tempos hilft und bei kleineren Reparaturen wartet.

„Der Hærvejsløbet ist ein Sportradrennen, beim dem wir Wert auf das gemeinsame Erlebnis legen. Die Zeit ist nicht das Wichtigste. Es muss genügend Raum bleiben, um den Blick zu erheben und neugierig zu sein. Es handelt sich um eine außergewöhnlich schöne Route, die großartige Naturerlebnisse bietet“, sagt der Rennleiter des Hærvejsløbet, Magnus Korsgaard Nielsen. 200 Plätze für deutsche Sportradfahrer

Die Veranstalter hoffen, dass beim Start des Hærvejsløbet Radrennens am Samstagmorgen des 27. Juni am Hafen in Flensburg auch ca. 200 deutsche Sportradfahrer antreten werden. „Wir möchten gerne, dass der Hærvejsløbet zu einer internationalen Veranstaltung wird. Daher haben wir 200 Plätze für deutsche Fahrer reserviert“, sagt Magnus Korsgaard Nielsen.

Lob von früheren Teilnehmern
Auf der 270 km langen Strecke gibt es sieben Depots, an denen die Fahrer Energie tanken können. Als das Rennen die ersten beiden Male stattfand, erhielten die Depots viel Lob von den Teilnehmern. Auch die Streckenbeschilderung wurde viel gelobt.

Bei der Teilnehmerbeurteilung sagten die Teilnehmer von 2013 und 2014, dass es Dänemarks beste Depots und Streckenbeschilderung sind. Erik Kjærsgaard aus Dänemark hat 2014 am Rennen von Flensburg nach Viborg teilgenommen und war von dem Rennen begeistert. „Alles hat perfekt funktioniert. Ich habe an vielen Radrennen teilgenommen und fahre seit 11 Jahren zu Fitnesszwecken Fahrrad. Ich habe nie eine bessere Bedienung, Organisation und Verpflegung erlebt“, sagt er.

Freiwillige sorgen für fantastische Depots „Die Verpflegung in den Depots und die Beschilderung an der Strecke sind wirklich etwas, das den Teilnehmern auffällt. Alle Depots werden von freiwilligen Vereinen betrieben, und sie leisten einfach fantastische Arbeit, wenn es darum geht, den Teilnehmern ein außerordentliches Erlebnis zu vermitteln, wenn sie müde ankommen, um Energie aufzutanken“, sagt der Rennleiter.

Fakten zum Hærvejsløbet
Das Hærvejsløbets Radrennen hat Platz für insgesamt 3000 Teilnehmer. Es führt von Flensburg (1500 Teilnehmer – 270 km), bzw. Vejen (800 Teilnehmer – 160 km) und Silkeborg (700 Teilnehmer – 50 km) jeweils zum Zielort Viborg. Auf den beiden langen Strecken wird in Mannschaften mit 4-12 Personen gefahren. Es besteht auch die Möglichkeit für Einzelanmeldungen. Die Strecke ab Vejen ist ausverkauft.

Das MTB-Rennen des Hærvejsløbet führt über zwei Distanzen von 150 km ab Vingsted, bzw. von 60 km ab Silkeborg, beide mit Viborg als Zielort. Auf der langen Strecke gibt es 350 Plätze und auf der kurzen 200. Alles ist ausverkauft.

Der Hærvejsløbet Etappenlauf, bei dem auf 11 Etappen verteilt insgesamt 100 km gelaufen werden. Die Teilnehmer können die Anzahl Etappen laufen, zu denen sie am Tag Lust haben und in der Lage sind. Der Lauf beginnt im Naturschutzgebiet Gudenåens Kilder und endet in Viborg. Es können insgesamt 300 Läufer teilnehmen. Es gibt noch freie Plätze.

Weitere Informationen:
Magnus Korsgaard Nielsen
Rennleiter
Hærvejsløbet
Tel. + 45 30 50 00 04
Magnus.korsgaard.nielsen@dgi.dk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.